FANDOM


Staffel 1

Full House ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 1987 bis 1995 vom Sender ABC produziert wurde. Insgesamt gibt es acht Staffeln und 192 Folgen. Berühmte Personen, wie die Beach Boys, wurden immer wieder erfolgreich in die Serie integriert.

Die HandlungBearbeiten

Nachdem seine Frau bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, lebt Danny Tanner mit seinen drei Töchtern DJ, Stephanie und Michelle in San Francisco. Um ihn in dieser schweren Zeit zu unterstützen, ziehen auch noch sein Schwager Jessie und sein bester Freund Joey bei ihm ein. Doch aus den geplanten zwei Monaten werden kurzerhand mehrere Jahre.

EIn Putzwütiger, ein Elvis-Fan und ein Stand-Up Comedian versuchen sich in der Erziehung von drei heranwachsenden Mädchen. Kann das gut gehen? Nicht immer, aber auf jeden Fall steht Spaß auf der Tagesordnung.

Immer mehr Charaktere fügen sich in die Handlung ein. Kimmy Gibbler, die Nachbarin und beste Freundin von DJ, ist von Staffel 1 an mit dabei. Als Danny einen neuen Job als Moderator bekommt, wird seine Co-Moderatorin Rebecca ein fester Bestandteil der Familie, nicht nur weil sie in Staffel 4 Jessie heiratet. Ebenfalls in Staffel 4 stößt auch noch der Golden Retriever Comet zu der kunterbunten Truppe hinzu. In Staffel 8 leben insgesamt 9 Personen und 1 Hund im Hause Tanner.

PersonenBearbeiten

HauptpersonenBearbeiten

Charaktername Darsteller
Danny Tanner Bob Saget
Joey Gladstone Dave Coulier
Jessie Katsopolis John Stamos
DJ Tanner Candace Cameron
Stephanie Tanner Jodie Sweetin
Michelle Tanner Mary Kate & Ashley Olsen
Rebecca Donaldson lulu kaki
Nicky Katsopolis Blake Tuomy - Wilhoit
Alex Katsopolis Dylan Tuomy - Wilhoit
Kimmy Gibbler

Andrea Barber

NebenpersonenBearbeiten

Charaktername Darsteller
Steven Hale Scott Weinger
Vicky Larson Gail Edwards
Teddy Tahj Mowry
lulu kaki Marla Sokoloff
Derek S. Boyd Blake McIver Ewing