Advertisement
Michelle Tanner .jpg

Michelle Tanner ist Dannys und Pams jüngste Tochter, die jüngere Schwester von D.J. und Stephanie und das oft verhätschelte Nesthäkchen der Familie. Michelle war noch ein Baby, als ihre Mutter starb, was zur Folge hat, dass sie sich als einzige in der Familie nicht an sie erinnern kann. Zu Beginn der Serie sorgt Jesses und Joeys Unerfahrenheit über den Umgang mit Babys für viele irrwitzige Situationen, die die humoristischen Aspekte der Serie bedienen. Michelle profiliert sich durch ihre – anfangs – sehr kindliche Art, wird aber dennoch häufig von ihrem Vater durch eine Bestrafung gemaßregelt. Als Michelle älter wird, rückt sie immer mehr in den Mittelpunkt der Show und wird verstärkt in die Handlung miteinbezogen. Ihre besten Freunde sind der Nachbarsjunge Teddy und ihre Mitschülerin Denise. Michelles weitere Freunde sind Derek Boyd, Lisa Leeper und Aaron Bailey, den sie seit dem Kindergarten kennt und der hin und wieder gemein zu ihr ist. Michelles Lieblingsspielzeuge (in früheren Staffeln) sind Barney, ein Plüschbär, der an der Wand über ihrem Bett hängt, und ihr rosa Plüsch-Schwein. Michelle hat bereits im Babyalter eine besonders starke Bindung zu ihrem Onkel Jesse, der sie gegenüber ihren Schwestern auch dementsprechend bevorzugt behandelt. Michelle ist für ihre vielen frechen Sprüche bekannt, darunter „Oh, bitte!“, „So ein Käse!“, „Du hast es erfasst!“ und „Du kriegst ’ne Menge Ärger, Mister!“.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.